Windschott für das HT

Wer mit dem HT gern längere Strecken fährt, kennt das Problem: Zugluft!
Abhilfe kann hier ein Windschott schaffen.

Mein Kollege und "HT-Nachbar" Wolfgang aus Schwerin hat sich im Sommer 2010 ein Windschott in seinen HT gebaut.
Idee und Anregung dazu kommen von unserem HT-Freund Hartmut, der schon seit einiger Zeit mit einem Windschott fährt.

Wolfgang hat ein Windschott von einem "VW New Beetle" verbaut.

Die Befestigung erfolgt seitlich hinter der B-Säule. Die Abmessungen sind fast perfekt für den HT.
Das Schott lässt sich umlegen und muß nicht an- bzw. abgebaut werden.

Eine praktische Lösung, wie ich finde!


Hier Bilder und Anregungen dazu.
  • schott_2
  • schott_4